Bootstaufe Bounty

Unser Bootspark hat am 23.09.17 internationalen Zuwachs erhalten. Im Anschluss an die Mitgleiderversammlung Rudern tauften wir einen neuen Trainingseiner der Marke Filippi (Italien) für unseren Kinderbereich.

Der weiße Renneiner wurde auf den Namen „Bounty“ getauft und verspricht einen Hauch Exotic, einen rebellischen Willen und steht mit der Süße eines gleichnamigen Schokoriegels auch für die Jugend. Die Bounty kommt unseren Kleinsten und Jüngsten (Gewichtsklasse 35-55 kg) zu Gute. Die Jungfernfahrt mit der Bounty führte Tobias aus unserer Ruderjugend durch und äußerte sich anschließend positiv über die ersten Meter (lagestabil, gut steuerbar) . Seinen ersten großen Einsatz soll das Boot zur diesjährigen Rohrwallregatta am 14.Oktober haben. An dieser Stelle möchten wir auch dem Bezirksamt  Treptow-Köpenick für die Förderung danken. Wir wünsche der Bounty allzeit gute Fahrt, viele tolle Regattaergebnisse und immer mindestens eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Mit rudersportlichen Grüßen
Tobias Wittenbecher