Doppeltes Regattawochenende im April

Fürstenwalder Langstreckenregatta oder Grünauer Frühregatta? Wir entschieden uns für beides! Am 13.04.19 gingen 2 Mannschaften mit ESV Beteiligung im C-Gig Doppelvierer mit auf die 8 km Langstrecke in Fürstenwalde.

Boot 1 mit Martin, Ron, Stm. Noah (aus der Jugend in seinem ersten Rennen als Stm.) und mir erreichten in unserer Altersklasse einen 2.Platz (Gesamtwertung Platz 4 von 21, Pokalwertung (mit Altersbonus Platz 7 von 21).

Das Boot 2 mit Roy, Lars und Ingo hatte zur Mittagszeit mit aufkommendem Wind zu kämpfen. In ihrer Altersklasse erreichten sie einen 6.Platz (Gesamtwertung 12/21, Pokalwertung 12/21).

Am 14.04.19 gingen Ron und ich noch in Grünau über die 1000m im Doppelzweier an den Start und erreichten bei eisigen Temperaturen einen 2 Platz. Im Organisations- und Helferteam der Grünauer Frühregatta waren wir auch wieder vertreten.

Glückwunsch und weiter so!

Vereinsfahrt 2018

Ein herrlicher Spätsommertag + 6 Ruderboote + alle Generationen = ein gemeinsamer Super-Rudertag! Pünktlich um 10 Uhr fanden sich am 08.September 34 Ruderer von jungen 5 Jahren bis über 80 Jahre im Bootshaus zur Vereinsfahrt ein. Ob Riemen oder Skull, Steuerplatz oder Kielschwein, 3er oder Achter, gemeinsam ging es über Erkner zum Werlsee.

„Vereinsfahrt 2018“ weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme an den Euromasters und den triple Meisterschaften

Vom 26.-29.07.18 fanden auf der Olympiastrecke von 1972 in München (Oberschleißheim) die „Europameisterschaften in Rudern der Masters (> 27 Jahre) statt. Bei dem Event mit Ruderern aus ganz Europa werden an 4 Tagen unzählige Rennen in den veschiedenen Boots- und Altersklassen ausgefahren.

Jeder Sieger seiner Abteilung kann sich „Euromaster“ nennen. Unsere Vereinsfarben wurden von Babsi und Wolfgang vertreten, die in unterschiedlichen Renngemeinschaften in Rennen vom Einer bis zum Achter an den Start gingen. „Erfolgreiche Teilnahme an den Euromasters und den triple Meisterschaften“ weiterlesen

Trainingslager 2018

Am Wochenende 04.-06.Mai absolvierte die Ruderjugend ihr Trainingslager in unserem Bootshaus. Mit insgesamt 5 Trainingseinheiten an dem Wochenende war der Muskel-kater fast vorprogrammiert. Neben dem Rudertraining auf dem Wasser im Einer, Zweier und Vierer gab es eine Trainingseinheit an Land für die Bauchmuskulatur. Für Abwechslung sorgte am Samstag der Kinoabend. Auf die Saison gut vorbereitet, kann es nun also weitergehen.